Long time no see

Jahrelang lag diese Seite brach, aus verschiedensten Gründen.

Viele Themen haben sich weiterentwickelt. Und ich bin immer wieder diesem Bild, das mir schon im Jahre 2014 immer wieder über den Weg gelaufen ist, begegnet.

screenshot_2019-01-04 armut in deutschland – wenn es nicht mal für das nötigste reicht_

Es ist eines dieser Stockphoto-Bilder*, die in – überarbeiteten – Redaktionen immer wieder benutzt werden – in diesem Fall von der dpa. Ich habe die vergangenen Jahre die “Karriere” dieses Bildes nicht mehr verfolgt, vielleicht ergibt sich die Chance das ein wenig nachzurecherchieren.

Es gibt noch andere Bilder die immer wieder verwendet werden, wie z.B. das Titelbild dieses Artikels: https://www.dw.com/de/armut-im-aufw%C3%A4rtstrend/a-46720889 . Dieses

2014 hat mich die unhinterfragte Verbindung von Flaschensammeln und Armut hierauf aufmerksam gemacht. Auch Aspekte wie das offentlichtliche Alter, das Greifen in den Müll. Aber auch die Plastiktüten sind ein klassisches Element dessen, wie wir uns FlaschensammlerInnen vorstellen. Es ist ebenfalls wichtig zu erwähnen, dass die auf diesen Fotos abgebildeten Menschen nicht identifizierbar sind, was erst einmal begrüßenswert ist. Andererseits bleibt Armut damit auch anonym, kann, ja muss interpretiert werden. Armut ist durchaus Realität für flaschensammelnde Menschen hierzulande. Eine weitere Analyse dieser Bilder, in denen so verschiedene, scheinbar logisch zusammenhänge Themen zusammenfallen, würde mich reizen.

* Die Sendung des WDR ist durchaus sehenswert: https://www.planet-wissen.de/video-armut-in-deutschland–wenn-es-nicht-mal-fuer-das-noetigste-reicht-100.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s